Schadstoffsanierung

Schadstoffsanierung Lorenz

Ihr Partner für die Erkennung, Sanierung und Entsorgung  von Schimmelpilzen und Gebäudeschadstoffen, wie Asbest, PAK, PCB,  KMF und Altholz

Schadstoffsanierung und Entsorgung

Die Firma Lorenz Asbest GmbH Sanierung und Entsorgung, ist mit modernsten technischem Gerät ausgerüstet und führt für öffentliche Auftraggeber, der Industrie und Privatkunden, mit bundesweiter Arbeitsgenehmigung, Gefahrstoffsanierungen aus.

Angeboten und ausgeführt wird auf Wunsch auch ein Komplettservice, inkl. Abbruch und Entschuttung von kontaminiertem Material, inkl. Grund – und Feinreinigung, mit allen gängigen Methoden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und planen den Sicherer Umgang mit gefährlichen Stoffen

Asbest Sanierung

Asbest Sanierung

Asbest bezeichnet eine Gruppe von mineralischen Fasern, die in bestimmten Gesteinen vorkommen Als Hauptgruppen gibt es Serpentinasbeste und Amphibolasbeste Chemisch gehören Asbeste in die Gruppe der Silikate. Asbest wurde früher, dank seiner einzigartigen Eigenschaften und extremer Widerstandsfähigkeit gegen Feuer und Säuren, zum Brandschutz in Gebäuden, Schiffen, Industrieanlagen, etc. eingesetzt.

Die Gefahren von Asbest auf die Gesundheit sind seit den 20 er Jahren bekannt. Die gesundheitlichen Risiken dieses Baustoffes wurden für den Lungenkrebs bereits 1942 als berufsbedingte Erkrankung anerkannt.

Die Entsorgung von Asbest wird ausschließlich auf Sonderdeponien mit Zulassung durchgeführt.
Das Material wird z. B., in Betonfässern eingebettet oder untertage mit festen Bodenteilen abgedeck, um eine Freisetzung zu verhindern.

KMF SANIERUNG

KMF-Fasern können über den Atemtrakt in den Körper gelangen und haben ein krebserzeugendes Potential.

KMF ist die Sammelbezeichnung für künstlich hergestellte Mineralfasern mit  unterschiedlicher Zusammensetzung und Größe.
Diese Produkte wurden bis zum Verbot, bis ca. 1996,  für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzisolierungen in Gebäude, Schiffen, Industrieanlagen verwendet.

KMF-Fasern können über den Atemtrakt in den Körper gelangen und haben ein krebserzeugendes Potential. Es werden Reizungen auf der Haut, in den  Augen und der Atemwege erzeugt.

Bei Abbruch-, Demontage- Umbauarbeiten stößt man leider heute immer noch auf KMF – Produkte in Gebäuden und Anlagen.

 

KMF Schadstoffsanierung
Schimmelpilz Schadstoffsanierung

SCHIMMELPILZ – SANIERUNG

Als Schimmelpilz bezeichnet man eine heterogene Gruppe von Pilzen. Schimmelpilze sind lebende Mikroorganismen, sie können Auslöser für Allergien und Atemwegserkrankungen sein. Sie stellen somit eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier dar.

Schimmelpilze besitzen einen flockigen, faserigen oder staubigen Überzug, in den verschieden Farben, von gelb, über grün, braun, blau bis schwarz. Kleine schwarze Flecken, große verfärbte Flächen oder muffiger Geruch sind untrügliche Zeichen und Warnhinweise.

Altholz Entsorgung

Schadstoffe im Altholz fachgerecht ausbauen und entsorgen
Holz ist ein Naturwerkstoff, der zum Beispiel am Bau für Dachstühle, Gerüstbretter, Verschalungen, Türen, Fensterrahmen und Böden eingesetzt wird. In Althölzern sind durch frühere Behandlungen oft Schadstoffe vorhanden, die Gesundheit und Umwelt gefährden können.

Schadstoffbelastetes Altholz ist zu kategorisieren. Je nach Einstufung greifen beim Ausbau Arbeitsschutzvorschriften und spezifische Entsorgungswege.

So finden sich Imprägnierungen, Farbanstriche, Beizen und Beschichtungen in Altholzchargen, im anfallenden Gebrauchtholz sowie in importierten Holzprodukten.

Umweltgerechte Sanierung und Entdorgung

Angeboten und ausgeführt wird auf Wunsch auch ein Komplettservice, inkl. Abbruch und Entschuttung von kontaminiertem Material, inkl. Grund – und Feinreinigung, mit allen gängigen Methoden.